Die mit Microsoft Office-Version 2007 erstellten Dokumente lassen sich nicht ohne Weiteres mit Office XP oder 2003 Programmen öffnen und bearbeiten.

Bei Microsoft auf der Homepage gibt es ein kostenloses Tool, das es Nutzern von XP oder 2003 ermöglicht, Dokumente in den neuen Dateiformaten zu öffnen, zu bearbeiten und abzuspeichern. Damit ist die Kommunikation zwischen den alten und der neuen Version wieder hergestellt.

Hier der Link dazu:

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=941b3470-3ae9-4aee-8f43-c6bb74cd1466&DisplayLang=de

Zusätzlich empfiehlt sich das Plugin für das ISO-Dokumentenformat ISO/IEC 26300:2006 (auch bekannt als
Open-Document-Fromat, ODF). Das kann MS Office nämlich auch in der 2007-er Version nicht lesen, obwohl es seit 2006 internationaler ISO-Standard ist.

Damit kann der Datenaustausch auch mit OpenOffice, StarOffice, AbiWord, KOffice, … erfolgen.

Hier der Link dazu:

http://www.sun.com/software/openoffice/ und dort der Link -> „Get the Sun ODF Plugin 1.2 – FREE“