Gleich zwei Studien tauchten heute in meiner timeline auf facebook auf.

Mit recht unterschiedlichen Aussagen, finde ich:

“In Deutschland dominiert Facebook den Markt Sozialer Netzwerke. So weit, so gut. Die Überraschung folgt aber schon auf dem zweiten Platz: das einheimische Netzwerk Wer-Kennt-wen. Das meldet zumindest das Analyse-Unternehmen SimilarWeb.” http://t3n.de/news/soziale-netzwerke-deutschland-486797/

„Business-Netzwerke wichtiger als Soziale Netzwerke
Xing vor Facebook. Social Media gewinnt an Bedeutung.” http://www.marketing-boerse.de/News/details/1332-Business-Netzwerke-wichtiger-als-Soziale-Netzwerke/43682

 

Scheinbar wird einmal der Traffic gemessen, ein anderes mal die Unternehmen gefragt was diese bereits (erfolgreich) einsetzen. Wobei gerade diese Fragen oft zu sich selbsterfüllenden Prophezeiungen führen.

 

Wäre es nicht viel wichtiger, zu schauen wo sich die jeweils relevante Zielgruppe befindet und diese dann dort mit passendem (für die Zielgruppe aber auch die jeweilige Plattform) Inhalt zu versorgen?

Was meint Ihr? Welche Netzwerke sind für euch von Bedeutung?