Hier gibt es eine recht gute Zusammenfassung zum Stand der Cookie Richtlinie als solche:
http://www.telemedicus.info/article/2965-Cookie-Richtlinie-Das-Imperium-schlaegt-zurueck.html

 

ABER: Google fordert Zustimmung zum setzen von Cookies

Google fordert das entsprechende Hinweise/Einwilligungen gesetzt werden.
http://www.google.com/about/company/user-consent-policy.html

Und zwar bis zum 30.09. für die Produkte Google AdSense, DoubleClick for Publishers und DoubleClick Ad Exchange.

Lieber Publisher,
hiermit möchten wir Sie auf eine neue Richtlinie zur Einholung der Zustimmung der Endnutzer in der EU hinweisen, mit der den geltenden gesetzlichen Vorgaben und Best Practices Rechnung getragen wird. Diese Richtlinie sieht vor, dass Sie zur Einholung der Zustimmung des Endnutzers verpflichtet sind, wenn Sie Produkte wie Google AdSense, DoubleClick for Publishers und DoubleClick Ad Exchange einsetzen.

Bitte lesen Sie möglichst bald unsere Richtlinie zur Zustimmung der Nutzer in der EU. Gemäß diesen Richtlinien müssen Sie die Zustimmung der Endnutzer in der EU einholen, wenn Sie Google-Produkte einsetzen und dabei Cookies und andere Daten gespeichert und abgerufen sowie Daten erfasst, weitergegeben und genutzt werden. Die Richtlinie hat keine Auswirkungen auf die in Ihrem Vertrag enthaltenen Bestimmungen über das Eigentum an Daten.

Bitte setzen Sie diese Richtlinie so bald wie möglich um, spätestens jedoch bis zum 30. September 2015.

Falls Ihre Website oder App über keinen der Richtlinie entsprechenden Zustimmungsmechanismus verfügt, implementieren Sie bitte jetzt einen solchen. Um Ihnen die Implementierung zu erleichtern, haben wir einige hilfreiche Ressourcen unter cookiechoices.org für Sie zusammengestellt.

Diese Richtlinienänderung erfolgte in Reaktion auf die Best Practices und rechtlichen Vorgaben der europäischen Datenschutzbehörden. Entsprechend diesen Vorgaben wurden vor Kurzem auch Änderungen an Googles eigenen Websites vorgenommen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Google-Richtlinienteam

Ich denke aber das wird sich irgendwann auf alle Dienste beziehen.

Google empfiehlt auch diese Seite mit Hinweisen und Tipps zur Implementierung: https://www.cookiechoices.org/

Man merkt schon jetzt, wie viele Hinweise sich plötzlich im Netz befinden. Gerade für die gängigen Systeme (Shopprogramme, WordPress, etc.) gibt es interessante und einfache PlugIns.