In diesem Newsletter geht es um

Facebook und die Wahlkämpfe

„Antipolizeitaste“ im iPhone

Ein Smartphone-Tag an der Schule

Wie die Deutschen digital leben

Bewerben von Offline-Shopbesuchern

 

 

Facebook und die Wahlkämpfe

Die Kampagnen sind in vollem Gange und breiten sich nun auch in den sozialen Netzwerken aus.

Allerdings ist dies nicht für alle User sichtlich, da die Parteien ihre Ads ganz gezielt auf die einzelnen Personen adaptieren.

Wie kommt die Politik an?
Werden die richtigen Wähler angesprochen und kann diese Werbung tatsächlich die Bundestagswahl beeinflussen?

www.sueddeutsche.de/digital

SWP warnt vor Abschwächung der digitalen Sicherheit

Die Stiftung Wissenschaft und Politik alarmiert vor repressiven Regimes und westlichen Regierungen, die Verschlüsselungen schwächen oder untergraben.

Der „Trend“ gehe klar zu einer wirksamen Verschlüsselung von sensiblen Daten.

Die Bundesregierung tue allerdings nichts um dies noch weiter zu stärken, indem sie sich klar für mehr Überwachung und Transparenz ausspricht.

Hier finden Sie einen interessanten Artikel:

www.netzpiloten.de

Programmiererin entdeckt „iPhone-Trick“

Auf Twitter wird diese Funktion der neuen iOS 11-Version bereits Antipolizeitaste genannt. Damit lässt sich nämlich die Touch-ID ganz einfach ausschalten und die Eingabe des Passcodes wird nötig.

Dieser ist für Strafverfolger wie Behörden oder Polizei wesentlich schwieriger zu knacken.

www.zeit.de/digital/datenschutz

Hier finden Sie einen interessanten Artikel von Dejan Mihajlovic (Lehrer und Bildungsenthusiast), der einen Smartphone-Tag an der Schule einführte und über diese Erfahrung (gerade in Bezug auf die Digitalisierung) berichtet:

www.mihajlovicfreiburg.com

Deutschland und der digitale Alltag
Großteil der Deutschen lebt bereits die Digitalisierung

Laut einer aktuellen Umfrage sind ca. 85 % der Bürger mit dem Internet verbunden und 69 % nutzen ihre Smartphones als mobile Endgeräte.

Auch zu Hause schreitet die Digitalisierung voran und wird bereits genutzt, um das Wohnen „angenehmer“ zu machen.

www.pfefferminzia.de/umfrage

Facebook baut Offline-Online Retargeting-Möglichkeiten aus

Als eine Form des Retargeting können wohl bald Facebook Anzeigen an Personen ausgespielt werden, die innerhalb der letzten 30 Tage ein Ladengeschäft besucht haben.

twitter.com/MosheIsaacian/status/896063920791625729/photo/1

„Privatheit wird zum Luxus“

Prophezeit Rolf Schwartmann, Jurist und Berater der Bundesregierung. Ein Gespräch über Daten als Rohstoff, Zahlungsmittel und die Frage, wem sie gehören.

www.brandeins.de/archiv/2017/umsonst/rolf-schwartmann-interview-privatheit-wird-zum-luxus/

Nähere Informationen zu allen Themen sowie den kommenden Veranstaltungen finden Sie auf meiner Internetseite: 

www.werning.com/aktuelles

www.werning.com/aktuelles/aktuelle-veranstaltungen/

18.09.2017 – Expertentalk „Chancen und Risiken von Social Media in KMUs“
16.10.2017 – Diskussion: Blockchain, SmartContracts und Datenschutz
13.12.2017 – MakeIT – so nutzen Gründer die digitale Welt

Haben Sie Anmerkungen, Ergänzungen oder Fragen?
Schreiben Sie mir. Ich freue mich auf Ihre Nachricht.