Rückruf oder Antwort erwünscht?


Ich rufe Sie gerne zurück oder melde mich per E-Mail.
Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus:

Ihre Name
Telefonnummer und/oder E-Mail

Platz für Ihre Nachricht
(Angebotsanfrage, Beratungswunsch, Anschrift, Rückruftermin, etc.)


Durch einen Klick auf Absenden erklären Sie sich mit der Verwendung Ihrer Daten gemäß der Datenschutzerklärung zur gewünschten Kontaktaufnahme einverstanden.

  

Treffpunkt Sülter Tower

Telefon +49 5232 98047-00

Aktuelles beim „Treffpunkt Sülter Tower“!

29. August 2019: „Geldwäscheprävention“ >>

26. September 2019: „Social Selling: XING oder LinkedIn? Wie Vertrieb & Netzwerken über Business Netzwerke gelingt“ >>

30. Oktober 2019: „Zielgerichtete Auswertung von Internetseiten und Marketingmaßnahmen (datenschutzkonform) mit Matomo“ >>

Wiederholung: „Workshop: Anzeigen schalten auf Facebook & Instagram  – Facebook & Instagram Ads kompakt, praxisorientiert & verständlich“ (Termin folgt in Kürze) >>

Wiederholung: „Workshop „Datenschutz einfach umgesetzt“ (Termin folgt in Kürze)

Bitte nutzen Sie das Anmeldeformular unterhalb der Termine!


.
29. August 2019: „Geldwäscheprävention“
18 – 20 Uhr

Das neue Geldwäsche-Gesetz (GwG), das die entsprechenden EU-Vorgaben umsetzt, ist nun rund 2 Jahre alt.
Die Anforderungen hinsichtlich der konkreten Umsetzung sind in ihrer ganzen Bandbreite aber noch nicht bei allen Unternehmen angekommen, die nach dem GwG verpflichtet sind.

Gerne werden die Bereiche Risikomanagement, Risikoanalyse und interne Sicherungsmaßnahmen vernachlässigt, oder es besteht Unsicherheit, wie diese Punkte zu behandeln sind.

Die Risiken für den Unternehmer sind bei Nichtbeachtung der Regularien ähnlich hoch, wie im Bereich Datenschutz. Und auch im Bereich der Geldwäsche-Prävention sind spezielle DSGVO-Pflichten zu beachten, die häufig übersehen werden.

Der Vortrag soll konkrete Schritte und Handlungsempfehlungen aufzeigen. Dazu werden die Hintergründe des GwG beleuchtet und im Hinblick auf die praktischen Abläufe und Prozesse erläutert.

Inhalte:

  • Sorgfaltspflichten
  • Interne Sicherungsmaßnahmen
  • Prävention
  • Umgang mit Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern
  • Wann ist ein Geldwäschebeauftragter Pflicht
  • Umgang mit der Geldwäsche-Aufsicht und Straf-/Bußgeldvorschriften
  • Umgang mit Verdachtsfällen

Der Vortrag wendet sich an Unternehmerinnen und Unternehmer, Verantwortliche im Bereich Geldwäsche-Prävention, Behörden-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und weitere Interessentinnen und Interessenten, die sich zu diesem Thema in Blick auf die tägliche Praxis austauschen und informieren möchten.

Referent: Andreas Sutter, u. a. Sachverständiger im Bereich Geldwäscheprävention, Unternehmensberater für Governence, Risk und Compliance, Fachwirt für Versicherungen und Finanzen (IHK), Trainer, Dozent, Business-Coach, Autor.

16 Plätze stehen zur Verfügung. Der Abend ist kostenlos. Eine verbindliche Anmeldung ist uns wichtig. Bis zum 26. August unter: veranstaltung@werning.com oder über das Anmeldeformular. Für Getränke und kleine Snacks sorgen wir.

++Neben dem Vortrag erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Muster-Dokumente und Hinweise zu den Abläufen.++

Zur Anmeldung


.
26. September 2019: „Social Selling: XING oder LinkedIn? Wie Vertrieb & Netzwerken über Business Netzwerke gelingt“
12.30-14.00 Uhr

Die Karriere- und Businessnetzwerke XING und LinkedIn sind zum einen Verstärker für die eigene berufliche Zukunft. Zum anderen bieten sie Unternehmen großes Potenzial in Sachen eigenes Branding, Leadgenerierung, Arbeitgebermarkenbildung (Employer Branding) und Fachkräftegewinnung. Doch wie funktionieren die Networking-Plattformen XING und LinkedIn, die Facebook, Twitter & Co. immer mehr ähneln und bei denen trotzdem die professionelle Ausrichtung im Vordergrund steht? Welches Netzwerk bietet sich für welchen Zweck und für welche Unternehmensziele überhaupt am besten an? 

XING mit Unternehmessitz in Hamburg ist im deutschsprachigem Raum (DACH) sehr etabliert und stark vertreten. Die Microsoft-Tochter LinkedIn ist weltweit gesehen die stärkste Business-Plattform. Gewinnt jedoch auch im deutschsprachigem Raum immer mehr an Mitgliedern hinzu und rückt XING mittlerweile nahezu gleichauf auf den Pels.

Erfahren Sie Folgendes im kurzweiligen und praxisorientierten Vortrag von Sarah Abel:

  • Was Social Selling ist/nicht ist
  • Worin sich Social Selling vom traditionellen Vertrieb unterscheidet
  • Wie sich die Business-Netzwerke voneinander unterscheiden
  • Welches Netzwerk bei der Erreichung Ihrer Ziele das Richtige ist
  • Wie XING und/oder LinkedIn Ihren Vertrieb unterstützt
  • Wie Sie auf digitalem Weg Zugang zu Ihren Wunschkunden und Kooperationspartnern finden
  • Wie wichtig eine strategische Herangehensweise ist

Nutzen Sie das Potenzial des Social Sellings und die Kraft der one-to-one-Kommunikation, die auf Vertrauen und dem Gegenseitigkeitsprinzip aufbaut. Erfahren Sie mehr bei diesem Mittagstreff beim „Treffpunkt Sülter Tower“.

Unsere Referentin: Social Media Spezialistin Sarah Abel. 2019 absolvierte sie an der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) erfolgreich ihren Abschluss Bachelor of Arts im Studienfach International Business. Sarah Abel arbeitet als Performance Marketing Managerin und verantwortet die Bereiche Performance Marketing und Business Development für B2C und B2B Marketing der Firma FuturaGmbH und BioTec Klute. Besuchen Sie Sarah Abel auf Ihrem LinkedIn Profil.

Es stehen 16 Plätze zur Verfügung. Verbringen Sie Ihre Mittagspause gemeinsam mit uns beim Vortrag und Netzwerken. Unser kurzweiliger Mittagstreff inkl. kleinem Mittagssnack ist für Sie kostenlos. Eine verbindliche Anmeldung ist uns wichtig. Bis zum 23. September unter: veranstaltung@werning.com oder über das Anmeldeformular.

Zur Anmeldung


.
30. Oktober 2019: „Zielgerichtete Auswertung von Internetseiten und Marketingmaßnahmen (datenschutzkonform) mit Matomo“
18 – 20 Uhr

Das Gießkannenprinzip ist ein Relikt aus alten Marketingzeiten und war schon damals nicht zielführend. Heute sollte im besten Fall eine zielgerichtete Ansprache der Besucher auf der Website erfolgen. Offline-Werbekampagnen lassen sich mittlerweile verknüpfen und über Online-Analyseplattformen auswerten. Gut für einen Return on Investment! Voraussetzung: Eine aufs Wesentliche ausgerichtete Internetmarketing-Strategie mit genau den Informationen, die man dazu benötigt. Mit Qualität anstatt Quantität!

Je besser man seine potenziellen Kunden kennt, umso besser lassen sich neue Produkte entwickeln, bedarfsgerechte Angebote erstellen und eine wirksame Kundenbindung aufbauen. Allerdings sollte die zukünftige Basis einer Zusammenarbeit zwischen Untenehmen und Kunden Vertauen sein. Mit Respekt gegenüber der Privatsphäre der Websitebesucher.

Viele kennen Matomo noch von früher unter den Namen Piwik. Matomo ist eine leistungsstarke Webanalyseplattform, die Ihnen und Ihrem Unternehmen absoluten Schutz der Daten und der Privatsphäre der Benutzer bietet. Mit dieser Analysesoftware können Besucher auf der eigenen Internetseite sowie der Onlinemarketingaktivitäten ausgewertet werden. Das Ganze, anders als bei vielen sonstigen Lösungen, datenschutzkonform und trotzdem kostenlos. Matomo ist übrigens das japanische Wort für „Ehrlichkeit“. Die kostenlos erhältliche Software wird als Open Source Software angeboten und auf dem eigenen Webserver mit PHP installiert und ausgeführt. Die erfassten Daten werden in der eigenen Mysql Datenbank gespeichert. Damit lassen sich sich vielfältige Auswertungen und Ziele darstellen –  sogar in Echtzeit.

Zu folgenden Punkten erhalten Sie Einblicke:
– Kurze Anleitung zu: „Installation in 5 Minuten“,
– Datenschutzkonforme Einstellungen,
– Überblick über die wichtigsten Auswertungen,
– Kampagnentracking (Newsletter, Google Ads, Facebook etc.: Welche Werbekampagnen sind bspw. sinnvoll?),
– E-Commerce-Tracking und Zieldefinitionen (Warenkorb, Formular),
– Klickpfade, Ein- Ausstiegsseiten und Verweise,
– Konsequenzen aus den Auswertungen umsetzen.

Referent: Thomas Werning, renommierter Experte für Datenschutz, Digitalisierung und Internetmarketing.

16 Plätze stehen zur Verfügung. Der Abend ist kostenlos. Eine verbindliche Anmeldung ist uns wichtig. Bis zum 25. Oktober unter: veranstaltung@werning.com oder über das Anmeldeformular. Für Getränke und kleine Snacks sorgen wir.

Zur Anmeldung


.
Wiederholung: „Workshop: Anzeigen schalten auf Facebook & Instagram  – Facebook & Instagram Ads kompakt, praxisorientiert & verständlich“ (Termin folgt in Kürze)
9.00 – 13.00 Uhr

Der 4-stündige Kompakt-Workshop richtet sich an all diejeni­gen, die ihre Produkte oder Dienstleistungen online bewerben und potenzielle Kunden über Facebook und Instagram er­reichen möchten. Social Media Marketing und im speziellen Werbeanzeigen bei Facebook & Instagram eignen sich hervorragend dazu, Zielgruppen passgenau und mit geringem Budget anzusprechen sowie Inhalte und Angebote hervorzuheben.

Zielgruppe:
Der Workshop ist für alle geeignet, die sich schon etwas mit Facebook Marketing beschäftigt haben und einen strukturierten Workshop zum Einstieg in die Materie suchen. Ideal für Firmeninhaber, Selbstständige, Marketing- & Vertriebsmitarbeiter, Mitarbeiter von Medien- oder Werbeagenturen, die Facebook Ads von Beginn an kennenlernen wollen.

Inhalt:
In kompakter Form lernen Sie die wichtigen Werkzeuge zur Planung, Erstellung und Kontrolle von Facebook & Instagram Ads kennen. Ziel des Workshops ist ein Basiswissen über Facebook & Instagram Werbeanzeigen und wie eine gute Werbekampagne aufgesetzt ist.

 Als Teilnehmer/in lernen Sie… 

  1. …welche Möglichkeiten Facebook & Instagram Ads bieten,
  2. …die Funktionsweise des Werbeanzeigenmanagers kennen,
  3. …welche Formate sich für welches Anzeigenziel eignen,
  4. …wie Sie eine passgenaue Zielgruppe anlegen und speichern,
  5. …wie Sie Anzeigentexte formulieren, die zum Klicken anregen,
  6. …wie Sie den Erfolg Ihrer Werbeanzeige einschätzen und messen können,
  7. …Geld zu sparen, weil Sie keine Anfängerfehler machen und erfolgreiche Werbeanzeigen schalten.

Mitzubringen sind:
Eigener Laptop, mehrere unterschiedliche Fotos & Grafiken für das Angebot oder Produkt, welches Sie bewerben möchten.

Voraussetzung:
Sie haben bereits eine Facebook-Unternehmensseite (mit Administratorenrechte), kennen sich mit Facebook etwas aus und haben ggfs. bereits Anzeigen geschaltet. Sie haben bereits Anzeigen geschaltet, die aber nicht die gewünschten Ergebnisse bringen? Bringen Sie sie gerne mit und wir analysieren und optimieren Sie gemeinsam!

Referentin:
Carola Herbst ist Social Media Expertin mit langjähriger Berufs- und Beratungserfahrung. In ihren Workshops und Beratungen berät die Dipl. Medienpädagogin und Social Media Managerin (FH) ihre Kunden zu allen Themen des Online- und Social Media Marketings sowie Employer Branding. Mehr dazu unter www.social-media-herbst.de.

Kosten und Anmeldung:
12 Plätze stehen zur Verfügung. Der Preis beträgt 249 EURO zzgl. MwSt. pro Person (für jede weitere Person aus einem Unternehmen 199 EURO zzgl. MwSt.)

Der Preis beinhaltet Lernunterlagen,  Teilnahmezertifikat, Netzwerk & Support, Getränke (kalt/warm), Obst, Kuchen, Snacks.

Bitte melden Sie sich verbindlich bis zum XX.XX.2019 unter veranstaltung@werning.com oder über das Anmeldeformular an. 

Zur Anmeldung

Sie sind unsicher ob der Workshop etwas für Sie ist oder haben noch keine Facebook-Unternehmensseite – möchten aber trotzdem teilnehmen? Rufen Sie einfach an und wir sprechen darüber: +49 5232 9804700.


Anmeldung



Seminartermin/Seminarort



Anrede
Vorname
Nachname
Firma
E-Mailadresse

Platz für Ihre Nachricht


Die Daten werden ausschließlich im Rahmen der Anmeldung verwendet.

  

Save the date zu weiteren Abendveranstaltungen:  27.11., 18.12.! Demnächst gibt es Genaueres dazu.

Themen an weiteren Abenden: Medienrecht, Social Media, Augmented Reality, Podcast, Website-Inspektion, E-Commerce, Inkasso, Bonitätsprüfung und Forderungsmanagement, Notfallplan…
Genaue Informationen zu den Themen- mit Terminzuordnungen folgen in Kürze! Bleiben Sie dran. 

Wie folgt informieren wir Sie regelmäßig zu weiteren Vorträgen, Seminaren und Workshops:

Über das Jahr 2019 sind immer weitere Halbtages-Workshops und Abendveranstaltungen im „Treffpunkt Sülter Tower“ geplant (die auch HIER neben weiteren, extern stattfindenden Terminen einzusehen sind):

  • DSGVO geht weiter – Erfahrungen, Lösungen im Umgang mit dem neuen Datenschutzrecht (Abendveranstaltung)
    Information folgt.
  • Beschäftigtendatenschutz DSGVO-konform umsetzen (Abendveranstaltung)
    Information folgt.
  • Social Media –  Trends und Entwicklungen (Workshop)
    Information folgt.
  • Podcasteinsatz im Vertriebs- oder Recruitingprozess (Abendveranstaltung)
    Information folgt.
  • Website-Inspektion (Abendveranstaltung)
    Information folgt.
  • Google Ads ehem. Google AdWord (Workshop mit mehreren Modulen)
    Information folgt.
  • Mit Suchmaschinenoptimierung (SEO) für mehr Sichtbarkeit und Relevanz (Abendveranstaltung)
    Information folgt.
  • Augmented Reality im praktischen Einsatz (Abendveranstaltung)
    Information folgt.
  • Wie baue ich mir einen Online-Shop auf
    Information folgt.
Zurückliegende Veranstaltungen:

10. Juli 2019: „Workshop: Anzeigen schalten auf Facebook & Instagram  – Facebook & Instagram Ads kompakt, praxisorientiert & verständlich“

27. Juni 2019: „Matomo: Datenschutzkonformes Tracken und Auswerten der Internetseite“

23. Mai 2019: „Verbessern Sie die lokale Sichtbarkeit Ihres Geschäftes bei Google“

03. Mai 2019: „Workshop: Was kleine Betriebe und Handwerker wirklich zum Datenschutz wissen müssen“

25. April 2019: „Neue Wege zur Fachkräftesicherung“

28. März 2019: „IT-Sicherheit und Cyber Security – Das betrifft auch Sie“, Peter Lücking

14. März 2019: „Brexit – Auswirkungen für Unternehmen auf Datenschutz und It“, Thomas Werning/Lars Christiansen

21. Februar 2019: „Online Marketing – Rechtlich auf der sicheren Seite“, Martin Boden

24. Januar 2019 –  „Storytelling, Content & Emotionen – Präzisieren Sie Ihre Zielgruppe, dann klappt es auch mit dem Wunschkunden“, Sandra Wilms

12.Dezember 2018 –  „2018 und die DSGVO – Entwicklung, Mythen, Wirklichkeit“, Thomas Werning

Der Treffpunkt Sülter Tower

Ein bisschen Sylt in Lippe?

Haben Sie beim Namen „Treffpunkt Sülter Tower“ vielleicht auch im ersten Moment an die friesische Insel in der Nordsee gedacht – mit ihren schönen, langen Sandstränden und traumhaften Sonnenuntergängen? Mit den Sonnenuntergängen können wir definitiv mithalten – da reicht bereits ein Blick oben aus dem Fenster. Mit der frischen (Meeres)Brise übrigens auch. Lust auf mehr? HIER finden Sie einen schönen Beitrag dazu.

Was ist der Treffpunkt Sülter Tower (mit ü)? 

Ein Ort, an dem nicht nur verschiedene Unternehmen ihren Firmensitz haben, sondern auch seit Oktober 2018 Thomas Werning und sein Team. 2018 war ein ganz besonderes Jahr, denn es gab neben dem Umzug auch 20 Jahre Strategieberatungen thomas.werning.com in Lage zu feiern.

Neben dem normalen Tagesgeschäft finden beim Treffpunkt Sülter Tower  regelmäßig Themenabende mit Impulsvorträgen rund um Digitalisierung, Datenschutz und Internetmarketing statt. Hierzu sind Unternehmensverantwortliche, Mitarbeiter/innen aus Marketing, Personal und Vertrieb, Start-Ups, Gründer/innen und Interessierte herzlich eingeladen.

Ergänzend dazu gibt es themenspezifische und vertiefende Halbtagesworkshops. Auch für Ihren eigenen Bedarf führen wir gerne individualisierte Workshops durch.

Mit einer begrenzten Teilnehmerzahl, einem intensiven Austausch und einer hohen Kompetenz der Referenten und Referentinnen stehen für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen praxisnahes Wissen im Vordergrund.

Unser Ziel?
Wir möchten Sie mit unserer Begeisterung für zukunftsrelevante Themen anstecken. Wirksam und kompetent. Wissen mit Ihnen teilen. Ihnen durch unsere langjährigen Erfahrungen und Beispiele aus der Praxis zu eigenen Lösungen, zielgerichteten Maßnahmenentwicklungen in Ihrer Organisation verhelfen. Damit Veränderung, effizientes Arbeiten und die Umsetzung neuer Ideen möglich sind.

Lesen Sie HIER einen Beitrag zur Veranstaltungsreihe „Treffpunkt Sülter Tower“.