Warum wir zukünftig kein Google (Ads) Partner mehr sein werden…

Internetmarketing Google Google Ads

Google hat für 2021 einige Änderungen am Partner-Programm geplant. Der Erhalt des Partnerstatus ist an neue Anforderungen geknüpft, welche wir jedoch nicht vollständig umsetzen werden. Warum? Wir erklären es Ihnen.

Uns verbindet inzwischen eine langjährige Zusammenarbeit mit Google. Seit vielen Jahren ist werning.com GmbH nicht nur Google Partner, sondern Thomas Werning war ebenfalls lange als zertifizierter Google Adwords Trainer tätig.

Google Ads (ehemals Google Adwords) ist für uns ein wichtiges Werkzeug unserer täglichen Arbeit. Wir betreuen erfolgreich viele Kunden in diesem Bereich – einige bereits seit einem langen Zeitraum. Wir sind von Google Ads als Online-Werbeplattform überzeugt und noch sind wir auch offizieller Google Ads Partner – doch wir werben nicht mit diesem Status auf unserer Internetseite. Wieso eigentlich nicht?

 

Für uns ein absolutes No-Go! -  Externe Skripte und Datenweitergabe…

Google knüpft die Verwendung des Logos auf der eigenen Internetseite an eine Bedingung: Ein aktives externes Skript muss zusätzlich mit eingebunden werden.

Nicht umsonst raten wir unseren Kunden seit Monaten, möglichst alle externen Skripte auf ihren Webseiten zu deaktivieren. Denn Fakt ist: Fast alle dieser Skripte führen zu einer unberechtigten Datenweitergabe – in diesem Fall an Google.

Nicht nur, weil wir ein Datenschutz-Unternehmen sind, sondern auch aus rechtlicher Sicht ist diese Methode für uns nicht vertretbar. Insbesondere seit dem Ende des Privacy Shield Abkommens ist es außerdem auch nicht möglich, dies auf einfachem Wege DSGVO- und rechtskonform umzusetzen.

 

Aber das ist noch nicht alles. Da wäre noch ein weiterer Punkt…

Wir verzichten nicht nur auf das Logo, sondern ab 2021 werden wir auch den Status des Google Partners ablegen. Oder verlieren?

In jedem Google Ads Konto sind Empfehlungen von Google hinterlegt, um das jeweilige Konto zu optimieren. Diese „Empfehlungen“ mögen für Google-Ads-Anfänger vielleicht hilfreich sein – eine Online-Marketing-Agentur dagegen sollte sich auf seine Kunden fokussieren und deren Bedürfnisse und Ziele umsetzen.

Denn die meisten Optimierungsvorschläge von Google richten sich danach, die entsprechenden Kampagnen zu automatisieren und die täglichen Budgets zu erhöhen. Bedeutet: Mehr und mehr Kosten für die Kunden und weniger Möglichkeiten, selbstständige und individuelle Optimierungen durchzuführen.

 

Bisher galten diese Empfehlungen jedoch lediglich als Ratschläge, welche man bei Bedarf ignorieren und ausblenden konnte. Ab 2021 ändert sich dies – Google schreibt einen Optimierungsfaktor von mindestens 70% vor, um den Partnerstatus zu erhalten.

 

Wir möchten keinen Optimierungsfaktor von 70%.

Wir sehen uns in erster Linie als Partner unserer Kunden – und nicht als Partner von Google. Wir setzen ein datenschutzkonformes Internetmarketing um und möchten unseren Kunden gegenüber ehrlich und transparent sein.

Unsere Optimierungsgrundlage richtet sich nach dem Erfolg der Werbekampagnen und nach den Zielen unserer Kunden – nicht nach der Empfehlung von Google.

Ein Status allein ist nicht alles. Vertrauen Sie auf unseren Erfolg und unsere langjährige Erfahrung. Wir unterstützen Sie auch 2021 weiterhin bei der Umsetzung eines fairen Internetmarketings.

Überzeugen Sie sich von unserer Qualität. Sollten Sie nicht zufrieden sein, können Sie ganz unkompliziert monatlich kündigen. Unsere Vertragslaufzeiten sind bewusst niedrig gehalten, um unseren Kunden ein hohes Maß an Flexibilität zu ermöglichen. Wir setzen auf Kundenbindung durch Qualität - nicht durch Vertragsgestaltung.

Wir freuen uns auf eine künftige Zusammenarbeit mit Ihnen.


Unser Rückruf-Service für Sie.

Haben Sie Fragen zu unseren Dienstleistungen oder wünschen ein Beratungsgespräch? Gerne rufen wir Sie kostenlos zurück. Füllen Sie hierzu lediglich das folgende Formular aus.

Hinweise zur Erfüllung unserer Informationspflichten zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art. 13, 14 DSGVO finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .