Externer Datenschutzbeauftragter

├ťbernahme der Aufgaben als externer  Datenschutzbeauftragter. Aufbau und Umsetzung eines pragmatischen Datenschutzmanagements in Ihrem Unternehmen.

Beratung. Management. Dokumentation.

mehr erfahren
Gesch├Ąftsf├╝hrer werning.com Thomas Werning

Die Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten

Die Aufgaben des Datenschutzbeauftragten finden sich in Artikel 39 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Diese sind im Wesentlichen:

  • Beratung und Schulung zur Umsetzung der Anforderungen der DSGVO
  • ├ťberwachung der Einhaltung der DSGVO
  • Beratung zur Datenschutz-Folgenabsch├Ątzung
  • Zusammenarbeit mit Aufsichtsbeh├Ârden
     

Interner oder externer Datenschutzbeauftrager - Ihre Wahl.

Oft erscheint die Benennung eines internen Mitarbeiters zum Datenschutzbeauftragten kosteng├╝nstiger und unkomplizierter. Doch tats├Ąchlich erweist sich diese Annahme in den meisten Unternehmen als weniger sinnvoll und in der Umsetzung sogar als hinderlich.

Warum ist ein externer Datenschutzbeauftragter die bessere Option?

Ein externer Datenschutzbeauftragter scheint lediglich auf den ersten Blick mit h├Âheren Kosten verbunden zu sein. 
Nimmt man die initialen Ausbildungskosten und die laufenden Fortbildungen, so kommen schnell recht hohe Kosten bei dem internen Datenschutzbeauftragten zusammen.

Entscheidender ist aber die Akzeptanz des Datenschutzbeauftragten im Unternehmen selbst. Dieser darf sich zum einen nicht selbst kontrollieren und somit keine leitende Funktion beinhalten und zum anderen erh├Ąlt dieser einen umfassenden K├╝ndigungsschutz. Des Weiteren ist der Datenschutzbeauftragte h├Ąufig die Person, welche Prozesse kritisch hinterfragt und damit unter Umst├Ąnden auch mit den weiteren Mitarbeitenden in einen pers├Ânlichen Konflikt kommen kann.

Wir als externe Datenschutzbeauftragte verf├╝gen dagegen bereits ├╝ber entsprechende Qualifikationen, sind zertifiziert und haben jahrelange Erfahrung im Datenschutzmanagement vorzuweisen. Au├čerdem bieten wir Ihnen einen neutralen Blick auf Ihr Unternehmen, so dass kein Interessenkonflikt entstehen kann und die kritischen Fragestellungen nicht zu internen Konflikten f├╝hren. 

Wie gehen wir vor? Unser Datenschutzprojektplan.

Als Grundlage finden eine Begehung und ein Datenschutzaudit statt, um die technisch-organisatorischen Ma├čnahmen sowie die grunds├Ątzliche Organisation der Datenverarbeitung aufzunehmen. Durch Interviews mit der Gesch├Ąftsf├╝hrung, den Verantwortlichen der EDV sowie der Personalabteilung verschaffen wir uns einen ersten Eindruck bez├╝glich der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Im Anschluss erfolgt die Nachbearbeitung der gewonnenen Informationen und Unterlagen. Es wird eine Ma├čnahmenliste zur Umsetzung mit Priorit├Ąten erstellt. Ausgehend vom Datenschutzaudit wird ein erster Datenschutzbericht erstellt und entsprechende Vorlagen zur Verf├╝gung gestellt.

Einf├╝hrung eines Datenschutzmanagements um den Nachweisverpflichtungen nachzukommen: Hierzu werden bestehende Datenschutzkonzepte zum Teil erweitert und von der ├ťbersicht der technischen und organisatorischen Ma├čnahmen abgekoppelt. Kern hierbei ist eine Datenschutzleitlinie, in welcher die Verantwortlichkeiten und auch die Dokumentation von schriftlichen Richtlinien verbindlich festgelegt werden.

Das Verzeichnis von Verarbeitungst├Ątigkeiten wird ├╝berpr├╝ft und ├╝berarbeitet. Es erfolgt eine Risikobeurteilung der einzelnen Verfahren. Weiterhin werden Vertr├Ąge zur Auftragsdatenverarbeitung und Checklisten sowie Vereinbarungen erfasst. Gegebenenfalls erfolgt hierzu ein weiterer Austausch mit einem Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen per E-Mail oder Telefon.

Der Datenschutzbericht, die Ma├čnahmenliste und die Risikoanalyse werden besprochen. Es erfolgt die Festlegung von eventuellen Sonderf├Ąllen. Die weiteren Schritte und das Vorgehen werden besprochen.

Es erfolgt eine erste Sensibilisierungsschulung und Verpflichtung m├Âglichst aller mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten betrauter Personen.

Nach weiteren 3-4 Wochen erfolgt ein erneuter Vor-Ort-Termin zur stichprobenartigen Kontrolle der Verfahrensbeschreibungen und zur Besprechung etwaiger Fragen und ├änderungen zur Datenverarbeitung. F├╝r die Mitarbeitenden besteht die M├Âglichkeit einer Sprechstunde.

Sie erhalten Zugriffe auf Vorlagen und auf eine eigens entwickelte Datenschutzsoftware.

Ein echter Mehrwert f├╝r Ihr Unternehmen. Sehen Sie Datenschutz als Qualit├Ątsmerkmal und nicht nur als B├╝rokratismus.
Wir helfen Ihnen den Mehrwert zu entdecken und umzusetzen - lesen Sie hier die Meinungen unserer Kunden

Rufen Sie an (+49 5232 9804700) oder schreiben Sie uns eine kurze Nachricht (info@werning.com) f├╝r ein erstes, kostenloses Kennenlernen.


Datenschutz Audit

Ein ausf├╝hrliches Datenschutzaudit ist f├╝r uns die Grundlage einer guten Zusammenarbeit.
Sie k├Ânnen ein Datenschutzaudit auch separat buchen, sofern Sie bereits ├╝ber einen Datenschutzbeauftragten verf├╝gen.

Verzeichnis von Verarbeitungst├Ątigkeiten (VVT)

Wir erstellen, organisieren und pr├╝fen Ihr Verzeichnis von Verarbeitungst├Ątigkeiten nach Art. 30 DSGVO.

technische und organisatorische Ma├čnahmen (TOM)

Sie erhalten Unterst├╝tzung bei der Planung und Umsetzung von technischen und organisatorischen Ma├čnahmen.

Datenschutz-Schulung

Wir schulen Ihre Mitarbeiter im sicheren Umgang mit personenbezogenen Daten - vor Ort und online.

Pr├╝fung der Internetseite

Wir pr├╝fen Ihre Internetseite auf: externe Scripte, Datenschutz-Hinweis, Impressum, Cookies...
 

Datenschutz Tool

Sie erhalten Zugang zu unserem Datenschutz-Tool, welches zur erheblichen Vereinfachung Ihres Datenschutzmanagements beitr├Ągt.

Service-vor-Ort

Wir sind nicht nur telefonisch f├╝r Sie erreichbar, sondern auch pers├Ânlich - indem wir regelm├Ą├čige Termine in Ihrem Unternehmen vereinbaren.

Vorlagen und Muster

Wir haben in den vergangenen Jahren eine Vielzahl an Vorlagen f├╝r unsere Kunden erstellt (bspw. "Einwilligung zur Datenerhebung") . Sie erhalten vollen Zugang zu dieser Sammlung.

Jahresbericht

Sie erhalten j├Ąhrlich einen detaillierten Bericht von uns, welcher Ihnen eine vollst├Ąndige ├ťbersicht aller durchgef├╝hrten Datenschutz-Ma├čnahmen bietet und Ihnen aufzeigt, wo noch Handlungsbedarf besteht.

Externer Datenschutz- beauftragter

Sie sind noch unentschlossen?

Unsere ├ťbersicht aller inbegriffenen Leistungen hilft Ihnen bei einer verantwortungsvollen Entscheidung.


Vorteile unserer Betreuung

test 2

Vorteil Keine langen Vertragslaufzeiten

Sie k├Ânnen jeweils zum Halbjahresende k├╝ndigen. Die Kundenbindung ergibt sich durch Qualit├Ąt, nicht durch Vertragstexte.

Icon Vorteil Pers├Ânliche-Beratung

Vorteil Pers├Ânliche Betreuung

Sie haben einen festen Ansprechpartner ÔÇô aber das gesamte Team ist f├╝r Sie pers├Ânlich erreichbar und unterst├╝tzt Sie telefonisch und vor Ort.

Icon Vorteil Faire-Preismodelle

Vorteil Faire Preismodelle

Kalkuliert nach Aufwand, transparent und nachvollziehbar. 

Icon Vorteil Partnerprogramme

Vorteil Zertifiziert

Wir als Unternehmen, sowie die Mitarbeitenden pers├Ânlich, sind in verschiedenen Bereichen zertifiziert.