BarCamp - Bielefelder Tag für Datenschutzbeauftragte 2022

- Uhr Workshop

Ein BarCamp mit Diskussionen und Beiträgen von Datenschutzbeauftragten für Datenschutzbeauftragte.

Es soll an diesem Tag um den praxisnahen Austausch zu Anforderungen aus der täglichen Arbeit gehen. Keine rechts-theoretischen Vorträge aber sehr wohl gerne mit rechtlichen Input.

Ganz als BarCamp, also eine offene Tagung mit offenen Workshops.

Nichts muss - alles kann (also fast 😉).

Externe Vorträge der Firma werning.com bei Kunden oder Konferenzen

👇es gibt Updates am Ende der Seite👇 

VORABINFORMATION - Save the Date

Die Idee

Als Datenschutzbeauftragte sind wir auf vielen Veranstatungen mit teils rechts-theoretischen, aber trotzdem spannenden, Vorträgen.
Interessant und wichtig ist aber auch immer das Netzwerken und der Erfahrungsaustausch in den Pausen - aber auch bspw. im #teamDatenschutz bei twitter.
Warum nicht einmal eine Veranstaltung planen bei der eigentlich genau dieser praxisnahe Austausch im Vordergrund steht.
Eine Un-Konferenz. Ein BarCamp. 😃
Barcamps dienen dem inhaltlichen Austausch und der Diskussion, können aber auch bereits am Ende der Veranstaltung konkrete Ergebnisse vorweisen. Im Prinzip entsteht das Programm durch die Teilnehmer:innen am Anfang der Tagung. Wir planen dies evtl. schon etwas im Vorfeld.

Zielgruppe

Datenschutzbeauftragte im Unternehmen. Vorrangig interne Datenschutzbeauftragte aber auch externe Datenschutzbeauftragte die praxisnah in den Unternehmen arbeiten.
Es geht um den Austausch zu inhaltlichen Themen aus der täglichen Arbeit. Das könnten beispielsweise die folgenden Themen sein:

  • Wie komme ich an Informationen (bspw. zum Verarbeitungsverzeichnis, zu Auftragsverarbeitern etc.)?
  • Was für KPIs gibt es die das Datenschutzmanagement für die Geschäftsführung (be)greifbar machen?
  • Wie sollte ein Datenschutzbericht aussehen?
  • Wie sollte die Arbeitszeitplanung eines/einer (Teilzeit-)Datenschutzbeauftragten aussehen

Was sind eure Fragen und Herausforderungen?

Teilnehmen

Interesse teilzunehmen? Super 😀
Wir haben bereits ein Veranstaltungshotel in Bielefeld in direkter Nähe zum ICE Bahnhof und mit einem großen Parkplatz reserviert. Es können ca. 120 Personen teilnehmen. Wir wollen keine Veranstaltung mit festen Programm und großen Rahmenbedingungen sondern einen guten und netten Austausch.

Wir planen derzeit mit Kosten in Höhe von 95,00 Euro je Teilnehmer:in rein kostendeckend.  

Dafür gibt es Getränke, einen Vormittagssnack, einen Mittagsimbiss und einenNachmittagssnack sowie interessanten Austausch und viel Input.

Bist Du dabei?
Dann melde Dich doch bitte verbindlich über den Anmeldebutton ganz unten an.
Die Anmeldung wird erst mit Zusendung und Zahlung der Rechnung (ab August) verbindlich.
Eine kostenlose Stornierung/Absage der Veranstaltung kann bis zum 15. August erfolgen.

Hast Du Interesse, möchtest Dich aber noch nicht verbindlich anmelden?
Dann maile uns Deine Interessensbekundung einfach per Mail an BielefelderDatenschutztag@werning.com.
Sobald es Informationen gibt schicken wir Dir eine Info für die dann verbindliche Anmeldung.
Die Mailadressen werden nur für diesen einen Zweck erfasst. 

Hast Du Interesse am BarCamp mitzuwirken oder als Sponsor aufzutreten? Auch dann gerne über die obige Mailadresse einfach melden.

Wir hoffen das wird ein erstes klasse Event. Hier wird es regelmäßig Informationen zum aktuellen Stand geben.

Update 22.03.2022

  • Es gibt viele Zusagen und schon erste Anmeldeungen von Teilnehmer:innen und auch erste Themenvorschläge. Klasse 😃
  • Die MoeWe Datenschutz GmbH sponsort einen Teil. Wir konnten damit die aktuellen wahrscheinlichen Kosten schon auf unter 100 Euro senken. 👍
  • Herr Martin Rost nimmt teil und bietet Themenvorschläge an mit Diskussionen/Informationen zum SDM, DSFA und Datenschutzmanagement. 
  • Herr Thomas Werning zu Aufbau und Nutzung von KPI im Datenschutzmanagement und im Datenschutzbericht für die Geschäftsführung.