Treffpunkt Sülter Tower

Telefon +49 5232 6965558

Aktuelles beim „Treffpunkt Sülter Tower“!

Bitte nutzen Sie das Anmeldeformular unterhalb der Termine!

21. Februar 2019: „Online Marketing – Rechtlich auf der sicheren Seite“
18 Uhr – 20 Uhr

Online-Marketing ist ein wesentlicher Bereich der Marketing-Abteilungen und bietet viele Möglichkeiten im Web, Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen sichtbar zu machen und mit potenziellen Kunden in Kontakt zu kommen. Doch ist das Web kein rechtsfreier Raum und häufig zwingen neue Gesetze Verantwortliche in immer kürzeren Intervallen zum Handeln. Hier heißt es, den Überblick zu behalten. Werbetreibende benötigen deutlich mehr rechtliches Know-how, um Abmahnungen seitens Behörden, Wettbewerb oder Verbraucherzentralen zu vermeiden.

Die eigene Website repräsentiert das Unternehmen in der Außenkommunikation und stellt ein wesentliches Bindeglied zum potenziellen Kunden dar. Diese bietet aber auch Angriffsfläche, wenn gesetzliche Anforderungen nicht umgesetzt wurden. Das betrifft auch Präsenzen im Social-Web wie Facebook, YouTube oder Twitter oder die Zusammenarbeit mit Influencern. Alle Online-Werbemaßnahmen benötigen neben technischen und betriebswirtschaflichen Aspekten daher immer auch einen Blick auf die aktuelle Rechtslage.

Bei dieser Veranstaltung werfen wir einen Blick auf die aktuelle Rechtslage und Urteile im Online-Marketing zu Themen wie:

– SEO und SEA
– Haftung für Links
– Social-Media und Influencer-Marketing
– E-Mail-Marketing-Recht
– Schleichwerbung und Werbekennzeichnung
– Web-Analysen und Tracking
– Fotos, Impressum, Datenschutzerklärung

Sie erfahren, was bei einer Abmahnung zu tun ist und wie Angreifbarkeit von außen reduziert werden kann.

Referent:
Rechtsanwalt Martin Boden LL.M. von Boden Rechtsanwälte ist Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht in Düsseldorf mit Zweigstellen in Bielefeld und Bremen.

16 Plätze stehen zur Verfügung. Der Abend ist kostenlos. Eine verbindliche Anmeldung ist uns wichtig.
Bis zum 18. Februar 2019 unter: veranstaltung@werning.com oder über das Kontaktformular.
Für Getränke und kleine Snacks sorgen wir.


 

27. Februar 2019: Workshop (kostenpflichtig 99 Euro) „Datenschutz einfach umgesetzt“ von 9.00 Uhr bis 13 Uhr für Unternehmen, Handwerksbetriebe und Vereine, die nach der Vorgabe der DSGVO keine Pflicht zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten haben, die Umsetzung jedoch durch den Inhaber/die Geschäftsführung/dem Vorstand gewährleistet werden muss.
HIER erfahren Sie mehr zu den Inhalten. Die Plätze sind begrenzt. Bitte melden Sie sich per E-Mail an.

Referent: Thomas Werning, renommierter Datenschutzbeauftragte und Spezialist für Internetmarketing.


 

14. März 2019 (Zusatztermin aus aktuellem Anlass): „Brexit und die Auswirkungen für Unternehmen auf
Datenschutz + IT“ – 
Informations- und Dialogveranstaltung von 18 Uhr – 20 Uhr.

Übermitteln Sie personenbezogene Daten nach Großbritannien, auf die dort niedergelassene Unternehmen Zugriff haben oder haben Sie dort selbst eine Niederlassung? Lassen Sie Ihre Software und IT-Infrastruktur dort bei einem externen IT-Dienstleister betreiben (Cloud/SaaS)? Das sind nur einige Fragen, die Sie sich jetzt stellen sollten.

Alle Länder außerhalb der EU und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) sind aus der Perspektive der DSGVO sog. „Drittländer“. Personenbezogene Daten dürfen also nicht ohne Weiteres in diese Länder übermittelt werden! Ein ungeordneter Brexit würde die Wirtschaft und den Datenverkehr in Europa stark treffen. Sollte Großbritannien Ende März also zu einem „unsicheren“ Drittland werden, seien Sie vorbereitet und schützen Sie sich wie vor plötzlich auftretenden Datenschutzverstößen.

Die Europäische Kommission hat z.B. kürzlich den Angemessenheitsbeschluss für Japan angenommen und damit den weltgrößten Raum für sicheren Datenverkehr geschaffen. Hier weiter nachzulesen: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/angemessenheitsbeschluss-der-kommission-japan-ist-sicheres-drittland/. Aber zurück zu Großbritannien. Was bedeutet dies nun im Einzelnen und in Anbetracht eines dann fehlenden Angemessenheitsbeschlusses, welcher sich im Falle eines ungeregelten Brexits sehr lange hinziehen kann?

Referenten:
Diskutieren Sie dazu mit den renommierten Experten zu Datenschutz und Informationssicherheit Thomas Werning und Lars Christiansen. Beide besitzen fundierte Fachkenntnisse auf den Gebieten.

16 Plätze stehen zur Verfügung. Der Abend ist kostenlos. Eine verbindliche Anmeldung ist uns wichtig.
Bis zum 11. März 2019 unter: veranstaltung@werning.com oder über das Kontaktformular.
Für Getränke und kleine Snacks sorgen wir.


 

28. März 2019: „IT-Sicherheit und Cyber Security – Das betrifft auch Sie“
18 – 20 Uhr
Mit dieser Infoveranstaltung möchten wir Kleinunternehmen, Einzelhandel und Handwerksbetriebe die nicht über eine eigene IT Abteilung verfügen einladen, unliebsame Themen wie Virenschutz und Firewalls für sich anzugehen. Sie erhalten einen Überblick zu aktuellen Bedrohungen. Was ist ein Virus? Was ist ein Trojaner? Wie kommt der überhaupt in ein Computersystem? Was meinen Medien mit „Emotet“, „WannaCry“ oder „Locky“ und was bedeutet das für Betroffene? Warum funktionieren neue Maschen wie z.B. „Chef E-Mails“? Wir möchten über die Vorgehen der Angreifer und mit verständlichen Beispielen informieren, Sie so für das Thema Sicherheit sensibilisieren.

Neben sicheren Passwörtern oder einer sicheren Datenverarbeitung in der Wolke (Cloud Computing) sprechen wir über Ereignisse wie zuletzt dem Hackerangriff auf äußerst persönliche Informationen und Konten vieler Stars und Politiker im Dezember 2018 und dessen extrem schnelle Verbreitung im Internet. Und wie sowas überhaupt möglich ist und war. Sie erfahren, wo sich das Zusammenspiel Datenschutz und IT-Sicherheit ergänzen und wie Schutzziele der IT-Sicherheit nach DSGVO aussehen. Ebenso, wie Sie mit einfachen Mitteln die Sicherheit für Ihr eigenes Unternehmen erhöhen können.

Referent:
Peter Lücking ist Datenschutzbeauftragter und IT-Spezialist und arbeitet seit kurzem fest im Team des Unternehmens Strategieberatungen thomas.werning.com mit. Seit 22 Jahren betreibt er sein Nebengewerbe PELÜ Informationstechnik, mit dem er kleine und mittelständische Unternehmen in der Region betreut. Parallel dazu brachte Peter Lücking viele Jahre seine Kompetenzen in einem mittelständischen Unternehmen in Ostwestfalen mit ein. Dort verantwortete er die gesamte System- und Netzwerkumgebung und Netzwerksicherheit, sowie sämtliche Sicherheitssysteme wie Virenschutz und Firewalls.

16 Plätze stehen zur Verfügung. Der Abend ist kostenlos, daher ist uns eine verbindliche Anmeldung  wichtig.
Bis zum 25. März 2019 unter: veranstaltung@werning.com oder über das Kontaktformular.
Für Getränke und kleine Snacks sorgen wir.


 

25. April 2019: „Neue Wege zur Fachkräftesicherung“
18 – 20 Uhr

Der klassische Weg der Personalgewinnung funktioniert ganz offensichtlich nicht mehr. Trotzdem halten viele verbissen daran fest. Denn: Blöderweise scheint es bis jetzt kein neues „Patentrezept“ zu geben, das Stellenanzeige, Anschreiben, Lebenslauf und Vorstellungsgespräch endlich komplett ablöst. In diesem Vortrag gehen wir das Thema „Fachkräfte finden und binden“ mit herausforderndem Humor an. Wir picken uns die positiven Aspekte der Misere heraus und lachen, wo wir eigentlich schon ganz lange nur noch weinen können. Und wir finden unkonventionelle Lösungen, für ganz konventionelle Probleme bei der Mitarbeitergewinnung.

Referent:
Heiko Link von Endlich Montag ist Spezialist für Karriere- und Unternehmensberatung und Provokativer Berater. Mit seinem gleichnamigen und beliebten Jobsucher Podcast interviewt er regelmäßig Geschäftsführer und Personalverantwortliche aus KMU Unternehmen zur Lage der „Personal“Nation und trifft damit voll ins Schwarze. Bevor er sich selbstständig machte, arbeitete der 45-jährige 12 Jahre lang fest angestellt in unterschiedlichen Firmen, Branchen und auch Berufen in Deutschland und Irland.  Im Jahr 2005 stieg der gelernte Kaufmann quer in den Beruf des freien Journalisten ein und spezialisierte sich auf die Themen Luftfahrt und Krisenkommunikation bei Projekten im Straßenbau. Seit zehn Jahren ist er nunmehr als Berater unterwegs.  Zusammen mit anderen Schauspielern bringt Heiko Link mit dem Improvisationstheater „Ungebremst“ spontan und aus dem Nichts, Geschichten auf die Bühne. Dabei kombiniert er in logischer Weise Dinge, die noch nie ein Mensch zuvor kombiniert hat.

16 Plätze stehen zur Verfügung. Der Abend ist kostenlos und verspricht äußerst interessant und humorvoll zu werden :-). Eine verbindliche Anmeldung ist uns wichtig.
Bis zum 22. April 2019 unter: veranstaltung@werning.com oder über das Kontaktformular.
Für Getränke und kleine Snacks sorgen wir.


Anmeldung



Seminartermin/Seminarort



Anrede
Vorname
Nachname
Firma
E-Mailadresse

Platz für Ihre Nachricht


Die Daten werden ausschließlich im Rahmen der Anmeldung verwendet.

  

 

 

Save the date zu weiteren Abendveranstaltungen: 23.05., 27.06., (07/08 noch in Klärung), 25.09., 30.10., 27.11., 18.12.! Genaueres dazu in Kürze.

Themen an weiteren Abenden:  Social Media, Google My Business, Augmented Reality, Podcast, Website-Inspektion, E-Commerce, Inkasso, Bonitätsprüfung und Forderungsmanagement…
Genaue Informationen zu den Themen- mit Terminzuordnungen folgen in Kürze! Bleiben Sie dran. 

 

Wie folgt informieren wir Sie regelmäßig zu weiteren Vorträgen, Seminaren und Workshops:

Für 2019 sind weitere Halbtages-Workshops und Abendveranstaltungen im „Treffpunkt Sülter Tower“ geplant (die auch HIER neben weiteren, extern stattfindenden Terminen einzusehen sind):

  • Status Quo: Datenschutz 2019 (Abendveranstaltung)
    Information folgt.
  • Beschäftigtendatenschutz DSGVO-konform umsetzen (Abendveranstaltung)
    Information folgt.
  • Web-Analyse mit Matamo (Workshop)
    Information folgt.
  • Social Media –  Trends und Entwicklungen (Abendveranstaltung) 
    Information folgt.
  • Kunden gewinnen durch kostenlosen Google-Eintrag mit Google My Business (Abendveranstaltung)
    Information folgt.
  • Podcasteinsatz im Vertriebs- oder Recruitingprozess (Abendveranstaltung)
    Information folgt.
  • Website-Inspektion (Abendveranstaltung)
    Information folgt.
  • Google Ads ehem. Google AdWord (Workshop mit mehreren Modulen)
    Information folgt.
  • Mit Suchmaschinenoptimierung (SEO) für mehr Sichtbarkeit und Relevanz (Abendveranstaltung)
    Information folgt.
  • Augmented Reality im praktischen Einsatz (Abendveranstaltung)
    Information folgt.
  • Wie baue ich mir einen Online-Shop auf
    Information folgt.
Zurückliegende Veranstaltungen:

24. Januar 2019 –  „Storytelling, Content & Emotionen – Präzisieren Sie Ihre Zielgruppe, dann klappt es auch mit dem Wunschkunden“, Sandra Wilms

12.Dezember 2018 –  „2018 und die DSGVO – Entwicklung, Mythen, Wirklichkeit“, Thomas Werning

 

Der Treffpunkt Sülter Tower

Ein bisschen Sylt in Lippe?

Haben Sie beim Namen „Treffpunkt Sülter Tower“ vielleicht auch im ersten Moment an die friesische Insel in der Nordsee gedacht – mit ihren schönen, langen Sandstränden und traumhaften Sonnenuntergängen? Mit den Sonnenuntergängen können wir definitiv mithalten – da reicht bereits ein Blick oben aus dem Fenster. Mit der frischen (Meeres)Brise übrigens auch. Lust auf mehr?

Was ist der Treffpunkt Sülter Tower (mit ü)? 

Ein Ort, an dem nicht nur verschiedene Unternehmen ihren Firmensitz haben, sondern auch seit Oktober 2018 Thomas Werning und sein Team. 2018 war ein ganz besonderes Jahr, denn es gab neben dem Umzug auch 20 Jahre Strategieberatungen thomas.werning.com in Lage zu feiern.

Neben dem normalen Tagesgeschäft finden beim Treffpunkt Sülter Tower  regelmäßig Themenabende mit Impulsvorträgen rund um Digitalisierung, Datenschutz und Internetmarketing statt. Hierzu sind Unternehmensverantwortliche, Mitarbeiter/innen aus Marketing, Personal und Vertrieb, Start-Ups, Gründer/innen und Interessierte herzlich eingeladen.

Ergänzend dazu gibt es themenspezifische und vertiefende Halbtagesworkshops. Auch für Ihren eigenen Bedarf führen wir gerne individualisierte Workshops durch.

Mit einer begrenzten Teilnehmerzahl, einem intensiven Austausch und einer hohen Kompetenz der Referenten und Referentinnen stehen für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen praxisnahes Wissen im Vordergrund.

Unser Ziel?
Wir möchten Sie mit unserer Begeisterung für zukunftsrelevante Themen anstecken. Wirksam und kompetent. Wissen mit Ihnen teilen. Ihnen durch unsere langjährigen Erfahrungen und Beispiele aus der Praxis zu eigenen Lösungen, zielgerichteten Maßnahmenentwicklungen in Ihrer Organisation verhelfen. Damit Veränderung, effizientes Arbeiten und die Umsetzung neuer Ideen möglich sind.